17. 07. 17

Klaus Stöttner beim Sommermpfang der DEHOGA Bayern

 

Gestern Abend lud der bayerische Hotel-und Gaststättenverband DEHOGA Bayern e.V. zu einem Sommerempfang in den Bayernpark ein. Mit anwesend waren Vertreter der Politik und der Gastronomiebranche. Auch Klaus Stöttner, der tourismuspolitische Sprecher der CSU-Landtagsfraktion, nahm sich die Zeit bis ins schöne Niederbayern zu fahren, um an dem Empfang teilzunehmen.

Bei seinem Grußwort ging der Rosenheimer Landtagsabgeordnete konkret auf die Anliegen der Branchenvertreter nach weniger Bürokratie und einfacheren gesetzlichen Regelungen, sowie nach flexibleren Arbeitszeitgesetzen ein. "Mir ist bei allen Regelungen und Vorschriften vor allem die Anerkennung und Wertschätzung für die Vertreter der Gastronomie wichtig", so Stöttner. Sowohl Politiker als auch Branchenvertreter machten außerdem auf den Wert dualer beruflicher Ausbildung aufmerksam.

Klaus Stöttner nutzte die Gelegenheit, um auf das von ihm und der DEHOGA initiierte Projekt „Akademie junger Gastronomen“ aufmerksam zu machen, bei der junge Auszubildende aus der Gastronomiebranche auf eine mögliche Selbstständigkeit vorbereitet werden. Die anwesenden Berufsschullehrer zeigten großes Interesse an der Idee der Akademie junger Gastronomen und stellten mit großer Begeisterung Rückfragen.

 

Anhänge herunterladen
Zurück